Maxda Kredit Erfahrungen

Maxda Kredit Erfahrungen: So gestaltet sich die Kreditanfrage

Kreditvermittler gibt es im Internet so einige. Maxda gehört unter anderem mit dazu. Das Unternehmen beziffert sich als einer der wenigen Kreditvermittler, der nicht nur durch Werbung in eigener Sache bekannt ist. Denn der Kreditvermittler ist bereits im Internet ebenso wie im TV weltbekannt.

Maxda vermittelt unterschiedliche Kreditmodelle, die bei den Nutzern mit sehr guten Erfahrungen punkten. Welche Konditionen der Kreditvermittler bietet und welche Maxda Erfahrungen sich wirklich zeigen, das haben wir in den nachfolgenden Abschnitten beschrieben.

>>> Hier können Sie direkt einen Kredit bei Maxda beantragen

Maxda

Wer ist Maxda?

Maxda ist ein Kreditvermittler mit dem Sitz in Speyer. Das Unternehmen zählt heute mit zu den größten und ältesten Kreditvermittlungsunternehmen, die es in Deutschland gibt.

Bei der Geschäftsphilosophie wird vor allem der Service am Kunden an erste Stelle gestellt. Vor diesem speziellen Hintergrund lassen sich Kreditanfragen also rund um die Uhr an sieben Tage in der Woche stellen.

Dadurch hebt sich der Service ganz eindeutig von der klassischen Hausbank ab. Doch nicht nur dieser Vorteil ist im Unternehmen zu erleben, sondern die Maxda Erfahrungen zeigen, dass der Servicebereich ebenfalls 24 Stunden am Tag erreichbar ist.

Die Service-Hotline ist über eine ganz einfache Festnetznummer zu erreichen und bedarf keinerlei Sondergebühren. Somit hat man also als Kunde jederzeit die Möglichkeit mit einer persönlichen Beratung am Telefon überzeugt zu werden. Die Service-Hotline lautet 06232 / 686363. Natürlich kann man das Unternehmen auch noch auf andere Weise erreichen. Mit einem Blick auf die Webseite werden jedoch bereits viele Fragen im FAQ-Bereich beantwortet.

Wer die Maxda Darlehensvermittlung GmbH erreichen möchte hat eine Postanschrift zur Verfügung oder einfach die E-Mail-Adresse. Um das Kreditunternehmen über den Postweg zu erreichen, sendet man ganz einfach ein Schreiben an die

Maxda Darlehensvermittlungs GmbH
Boschstraße 3
67346 Speyer

Möchte man lieber den schnellen E-Mail-Kontakt verwenden, dann nutzt man ganz einfach die E-Mail-Adresse: info@maxda.de

Wie funktioniert Maxda?

Maxda ist ein Online Kreditvermittler der seine Kredite auf seiner internetbasierten Plattform vermittelt. Die Maxda Erfahrungen zeigen, dass die Beauftragung eines Kredites ganz einfach ist. Als Antragsteller stellt man seinen Kreditantrag auf der jeweiligen Plattform und lässt sich seinen Wunschkredit konfigurieren.

Auf der Startseite des Kreditvermittlers befindet sich bereits die erste Anfrage auf den jeweiligen Wunschkredit. Hier trägt man ganz einfach seinen Wunschbetrag ein und die Wunschlaufzeit. Anschließend wird die monatliche voraussichtliche Kreditrate berechnet. Nun kann man ganz einfach den Wunschkredit anfragen. Mit den personenbezogenen Daten und einer Lohnbescheinigung hat man bereits die Hälfte des Kreditantrages ausgefüllt.

Um seine Identität zu bestätigen hat man die Möglichkeit entweder einen Videobeweis zu nutzen oder das PostIdent-Verfahren zu wählen. So kann das Kreditunternehmen sicherstellen, dass hinter den angegebenen personenbezogenen Daten auch wirklich die Person steht, die die Angaben gemacht hat.

Maxda Konditionen

Die Maxda Erfahrungen zeigen auch, dass die Konditionen des Kreditunternehmens sehr ansprechend sind. Möchte man einen Kreditantrag online stellen, dann sollte man natürlich auch die Konditionen entsprechend berücksichtigen.

Diese belaufen sich auf einen effektiven Jahreszins von maximal 15,95%. Die Spannweite liegt in diesem Bereich zwischen 3,99% und 15,95%. Der Sollzinssatz ist ab 3,92% fest für die gesamte Laufzeit zu berechnen.

Der Antrag im Internet differenziert sich ganz eindeutig von anderen offiziellen Kreditangeboten. Die Maxda Kredit Erfahrungen haben wiedergegeben, dass die Nettokreditbeträge zwischen 1.500 Euro und maximal 250.000 Euro liegen. Das ist eine gewaltige Spanne für einen Internetkredit. Aber auch die Laufzeiten sind sehr ansprechend.

Wer eine geringe Laufzeit möchte, kann Kreditlaufzeiten von 12 Monaten beantragen. Es lassen sich bei höheren Krediten aber auch Laufzeiten von 360 Monaten beanspruchen.

Ist Maxda seriös?

Die Bedenken auf einen unseriösen Kreditanbieter herein zu fallen sind natürlich groß. Denn leider gibt es in diesem Bereich sehr viele unseriöse Unternehmen, die ihre Kunden um Geld bringen, ihnen aber keinen Kredit vermitteln. Maxda gehört nicht dazu.

Das Unternehmen hat sich seit vielen Jahren auf dem Markt etabliert und ist bereits aus TV und Werbung bekannt. Maxda ist ein seriöses Unternehmen, welches man für seine zuverlässigen Kreditanfragen jederzeit nutzen kann. Die Maxda Kredit Erfahrungen haben gezeigt, dass sich das Unternehmen auf zwei feste Punkte stützt.

Zum einen verlangt der Kreditvermittler von seinen Kunden keinerlei Gebühren oder Vorkosten. Die Finanzierung des Unternehmens erfolgt ausschließlich über Provisionen der Partnerbanken. Damit hat man als Kunde bereits das ersten Indiz für ein seriöses Verhalten.

Auf verschiedenen Bewertungsportalen erreicht Maxda zusätzlich hohe Bewertungspunkte. Das liegt nicht nur an der einfachen Kreditanfrage, sondern auch an den TÜV Urteilen die durch den TÜV Saarland erhoben wurden.

Hausbesuche, wie es bei einem unseriösen Kreditvermittler häufig der Fall ist, sind bei Maxda nicht zu befürchten. Es kann aber eine Beratung durch einen Mitarbeiter vor Ort erfolgen. Die Erfahrungen haben ebenfalls gezeigt, dass auch Kontaktaufnahmen zum Arbeitgeber nicht stattfinden.

Ein weiteres Indiz für die Seriosität des Unternehmens ist die kostenfreie Beantragung eines persönlichen Kredites. Ob zusätzliche Versicherungen abgeschlossen werden müssen, das liegt ganz an der Höhe des Kredites.

Es kann durchaus dazu kommen, dass verschiedene Versicherungen bei sehr hohen Kreditsummen zu berücksichtigen sind. Solche Versicherungen lassen sich aber auch bei normalen Kreditinstituten bei Ihnen im Heimatort finden.

Welche Kredite werden angeboten?

Maxda bietet folgende Kredite an:

  • Ratenkredit
  • Kredit ohne Schufa
  • Autokredit
  • Kreditumschuldung

Damit sind alle wichtigen Kreditkonditionen bereits besprochen. Die jeweiligen Kredite lassen sich in unterschiedlicher Darlehenshöhe erhalten. Wer einen Kredit ohne Schufa nutzen möchte, sollte sich natürlich darauf einlassen, dass die Kreditsummen, die beantragt werden können, niedriger sind.

Bei den anderen Krediten verhält es sich wie bei ganz normalen Bankkrediten. Sie müssen mit verschiedenen Konditionen und natürlich auch mit verschiedenen Rücklagen beantragt werden. Um einen dieser Kredite zu beantragen, muss man in der Regel verschiedene persönliche Daten im Portal hinterlegen.

Dazu gehören unter anderem Informationen wie Name, Geburtsdatum, Anschrift und Familienstand. Auch finanzielle Situationen sind in diesem Bereich offenzulegen. Dazu gehört das Gehalt, die Rente, die Miete oder andere Einnahmen. Die persönlichen Daten sind natürlich wahrheitsgemäß zu hinterlegen, um eine schnelle Kreditbearbeitung zu ermöglichen.

Wer die Kreditvermittlung von Maxda gerne in Anspruch nehmen möchte, sollte darauf achten, dass auch Arbeitssuchende einen Kredit bekommen. Aber nur wenn die Liquidität stimmt. Ein schufafreier Kredit wäre also in diesem Fall ausgeschlossen.

Als Besonderheit der Kreditbeantragung möchten wir in diesem Fall noch die Maxda Erfahrungen rund um den Beamtenkredit vermitteln. Das Unternehmen bietet einen Beamtenkredit bzw. ein Beamtendarlehen an. Dieses wird jedoch nur Beamten und Personen des öffentlichen Dienstes ermöglicht, die eine Betriebszugehörigkeit von mindestens zehn Jahren vorweisen können.

Besonderheiten: Maxda Kredit ohne Schufa

Maxda bietet auch einen Kredit ohne Schufa. Beantragen kann dieses besondere Kreditmodell jeder Angestellte, Arbeiter oder Beamter. Wichtig ist für dieses Modell, dass ein regelmäßiges monatliches Einkommen von über 1150 Euro zur Verfügung steht.

Im Altersrahmen müssen die Antragsteller zwischen 18 und 61 Jahre alt sein. Somit haben also auch Rentner die Möglichkeit dieses Kreditmodell zu nutzen. Die Maxda Kredit Erfahrungen haben gezeigt, dass die Höhe eines Kredites ohne Schufa natürlich begrenzt ist.

Pro Person lassen sich maximal 7.500 Euro bei Maxda beantragen. Das Besondere an diesem Kreditmodell ist, dass keinerlei Schufa-Abfrage als Bonitätsabfrage erfolgt. Damit unterscheidet sich der Kreditanspruch deutlich von anderen Antragsrichtlinien.

>>> Hier können Sie direkt einen Kredit bei Maxda beantragen

Wann erhält man eine Auskunft, ob der Kredit genehmigt wurde?

Auch hier zeigen die Maxda Erfahrungen positive Ergebnisse. Wer einen Kreditantrag gestellt hat, bekommt per E-Mail bereits Informationen zu den Unterlagen, die auf den Kreditwunsch hin angefertigt wurden.

Noch am selben Tag beginnt das Team des Kreditvermittlers diesen Kreditantrag sorgfältig zu prüfen. Anschließend kontaktiert das Unternehmen jeden Antragsteller und bespricht Konditionen oder andere Möglichkeiten.

Steht einer Kreditanfrage nichts mehr im Wege, dann findet das Team des Kreditvermittlers die günstigsten Kredite unter vielen Banken. Eine Vorabinformation, ob die Kreditgenehmigung stattfindet, ist bei Maxda nicht vorhanden.

Gibt es keinerlei Probleme bei einer Kreditbeantragung, erfährt man relativ schnell ob die Beantragung positiv oder negativ ausläuft. In der Regel ist bereits nach 5 Werktagen eine Entscheidung durch Maxda vorhanden.

Voraussetzungen, um einen Kredit beantragen zu können

Um im Kreditunternehmen einen Darlehensvertrag zu bekommen, müssen verschiedene Voraussetzungen erfüllt sein. Beantragen kann einen Kredit jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist. Sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitssuchende haben die Möglichkeit, im Kreditunternehmen eine positive Beurteilung zu erhalten.

Somit hat wirklich jeder der ein Einkommen besitzt die Möglichkeit einen Darlehensvertrag von Maxda zu beantragen. Die Maxda Kredit Erfahrungen zeigen, dass selbst Studenten und Azubis die Möglichkeit bekommen einen Kredit zu erhalten.

Abgelehnt wird der Antragsteller, wenn er nicht die Bedingungen für einen schufafreien Kredit erfüllt oder eine schlechte Schufa bzw. Bonität besitzt. Zusätzlich ist zu berücksichtigen, dass der Maxda Kredit nur mit einem regelmäßigen Nettoeinkommen von mindestens 850 Euro monatlich zu gewährleisten ist. Außerdem muss man mindestens 18 Jahre alt sein.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Maxda benötigt zur Bearbeitung der Kreditanfragen folgende Unterlagen:

  • den unterschriebenen Kreditantrag
  • eine Kopie der letzten Lohnabrechnung oder die Kopie des Rentenbescheides
  • ein Smartphone Bildupload über das Onlineportal

Weitere Unterlagen, die eventuell zur Beantragung des Kredits benötigt werden, sind erst mit einem weiteren Gespräch durch Maxda zu erfahren. Im Normalfall reichen die hier beschriebenen Unterlagen vollkommen aus, um einen Kredit entsprechend zu beantragen.

Wie lange dauert die Bearbeitung des Antrags?

Die Bearbeitung der Kreditanträge dauert bei Maxda nur wenige Tage. Schon wenn der Online Kreditantrag eingeht, werden die wichtigsten Fakten geprüft. Mit einem weiteren Gespräch ermöglicht Maxda die direkte Kommunikation mit einem Bearbeiter, der entsprechend über weitere Konditionen informiert. Sind diese Aspekte besprochen, kann der Antrag bereits durchgeführt werden.

Wann und wie erfolgt die Auszahlung der Darlehenssumme?

Ist der Kreditantrag online gestellt, kann es sofort losgehen und die Kreditbeantragung nimmt seinen Weg. Sind alle Voraussetzungen erfüllt und war die Kreditprüfung erfolgreich, dann erfolgt die Auszahlung der Darlehenssumme. Die Auszahlung erfolgt schnell und wird dann auf das angegebene Konto überwiesen.

Das heißt also für jeden Kreditnehmer, er bekommt die gesamte Summe auf sein Konto ausgezahlt. Bei einer Barauszahlung hingegen wird die eigene Bank von der ganzen Transaktion nichts bemerken. Bei Schwierigkeiten mit der eigenen Hausbank wäre es ratsam, sich für die Variante der Maxda Auszahlung zu entscheiden.

Der Kreditbetrag wird in der Regel auf das Bankkonto ausgezahlt. Erfolgte die Genehmigung des Kreditantrages, ist das Geld bereits wenige Werktage später auf dem Konto des Nutzers.

Welche Erfahrungen haben Kunden bereits mit Maxda gemacht?

Die Maxda Erfahrungen sind durchgehend positiv. Hört man sich die Kundenerfahrungen zu diesem Unternehmen an, dann kann man bereits feststellen, dass vielen Kunden von Maxda aus der Notlage ganz unbürokratisch geholfen wurde. Schnelligkeit, Vertrauenswürdigkeit und Freundlichkeit stehen bei diesem Kreditvermittler an oberster Stelle.

Das beziffern auch verschiedene Kunden, die sich bei Maxda bereits helfen ließen. Fast täglich kann man im Internet zahlreiche positive Erfahrungen von Maxda lesen. Die Maxda Kredit Erfahrungen zeigen positive Bewertungen von teilweise voller Punktzahl. Ein super Service und eine freundliche und schnelle Bearbeitung der Anliegen wurde mehrfach betont.

Unser Fazit über den Kreditvermittler  Maxda

Maxda ist ein seriöser Anbieter der verschiedene Kreditmodelle durch das Internet gewährleistet. Die online Beantragung ist kinderleicht und kann bereits nach wenigen Minuten abgeschlossen sein. Unterlagen oder aufwendige Kreditanträge sind bei diesem Vermittler nicht zu finden. Somit bietet Maxda eine umfassende und unbürokratische Kreditvermittlung an.

Besonders hervorzuheben sind die guten Konditionen und die besonders hohen Kreditsummen. Natürlich muss eine einwandfreie Schufa gewährleistet sein. Die Maxda Kredit Erfahrungen zeigten eindeutig positive Merkmale des Unternehmens und natürlich auch der Serviceleistungen.